Fortsetzung der Online-Diskussion zur Schul- und Bildungspolitik

Einladung zur Fortsetzung der digitalen Diskussion zur Schul- und Bildungspolitik

Nachdem unsere erste komplett digitale Diskussionsveranstaltung zur Schul- und Bildungspolitik „Neustart an unseren Schulen – aber wie?“ nicht nur auf großes Interesse gestoßen ist, sondern uns im Nachhinein noch Anregungen, Hinweise und auch Kritik an der Kommunikation, aber auch den inhaltlichen, organisatorischen und pädagogischen Entscheidungen des Ministeriums erreicht haben, laden wir gerne zu einer Fortsetzung der Diskussion ein.
Die Bitte nach einer Folgeveranstaltung ist übrigens mehrfach aus den Reihen derjenigen gekommen, die daran teilgenommen haben.
Unsere zweite digitale Diskussion zur Schul- und Bildungspolitik findet am

Dienstag, den 9. Juni 2020, in der Zeit von 17:30 bis 19:00 Uhr

statt. Dazu laden wir herzlich ein. Diesmal werden wir aber nicht nur die Zahl der Gesprächspartner begrenzen, sondern auch auf klassische Eingangsstatement verzichten, damit ausreichend Raum für Fragen und Beiträge aus den Reihen der Teilnehmer*innen ist. Gesprächspartner werden erneut

  • Jochen Ott, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD-Landtagsfraktion und schulpolitischer Sprecher, sowie
  • Dietmar Dieckmann, Schuldezernent der Stadt Bochum,

sein. Außerdem wird auch die Kommunalpolitik durch den Sprecher für Schule und Bildung der SPD-Ratsfraktion, Herrn Bastian Hartmann, vertreten sein. Aber genau wie wir, die drei Bochumer Landtagsabgeordneten, wird er in erster Linie dabei sein, um gut zuzuhören, Anregungen mitzunehmen, und um mit politischen Entscheidungen und Initiativen die Situationen, die beschrieben werden, zu verbessern.
Da sich die Situation in der Schul- und Bildungspolitik ministeriumsseitig nach wie vor ständig ändert, dadurch die Anforderungen an Schulen, Lehrer*innen und die Schulträger steigen, gegenwärtig sogar öffentlich darüber nachgedacht wird, die Schule noch vor den Sommerferien wieder in den Normalbetrieb gehen zu lassen, werden wir am Anfang unserer digitalen Konferenz mit einem kurzen Update zur dann aktuellen Situation an und in Schule starten (müssen).
Nach wie vor gilt aber, dass wir alle – im Interesse unserer Kinder und Jugendlichen dringend nach vorne blicken und vor allem die Ferienzeit und die Zeit danach in den Blick nehmen müssen.
Den Link zur Teilnahme lassen wir Ihnen am Tag der Veranstaltung gegen 12.00 Uhr zukommen. Bei Rückfragen zum technischen Ablauf stehen wir vorab gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung.
Wir würden uns sehr freuen, Sie wieder oder erstmals bei unserer digitalen Diskussionsveranstaltung begrüßen zu können.

Mit herzlichen Grüßen
Carina Gödecke
Prof. Dr. Karsten Rudolph
Serdar Yüksel