Wettbewerb des Landtags für die 4. Klassen der Bochumer Grundschulen

Der nordrhein-westfälische Landtag bietet ein umfangreiches Bildungsangebot für Kinder und Jugendliche an. Ziel ist es, bei unseren jüngsten Bürgerinnen und Bürgern ein Interesse für die parlamentarische Demokratie zu entwickeln und bereits in frühen Jahren auf politische Bildung aufmerksam zu machen.

Speziell für den Bereich der Grundschulen wurde ein Sympathieträger entwickelt, der die jungen Schülerinnen und Schüler künftig durch alle Angebote begleiten soll. Die Wahl ist dabei auf das Tier der Eule gefallen, da diese mit Klugheit, Weisheit und letztlich auch Bildung verbunden wird.

Jedoch ist unser Sympathieträger noch namenslos. Daher wurde für den 12. April 2021 ein Wettbewerb ins Leben gerufen, der sich an alle 4. Klassen richtet:

„Gestatten, ich heiße…?“- Findet einen Namen für den Sympathieträger des Grundschulprogrammes des Landtags.

Wir, Karsten Rudolph, Serdar Yüksel und ich, hoffen, dass sich viele Bochumer Grundschulen an diesem kleinen Wettbewerb beteiligen. Neben diesem Brief liegt ein Flyer bei, in dem es genauere Informationen zu dem Wettbewerb und der Teilnahme gibt.

Mehr Infos gibt’s in diesem Flyer.