#700JahreBochum – Mark 51°7 – hier wird Zukunft gemacht. (VIDEO)

In der zweiten Folge der Reihe „700 Jahre Bochum“ besuchte ich die Fläche Mark 51°7. Dieser Ort symbolisiert den Strukturwandel in Bochum wie kein anderer. Von 1860 bis 1958 förderte man hier in der Zeche Dannenbaum unter anderem Steinkohle. Anschließend wurde 1961 das Opel-Werk errichtet. Und heute entwickelt sich hier Bochums Zukunft, mit neuen Arbeitsplätzen und neuen Unternehmensgründungen aus der Ruhr Uni.

Meine Familie zog wegen Opel nach Bochum. Mein Vater war am Aufbau beteiligt und arbeitete bis zur Rente im Werk. Nicht nur deswegen prägte mich die Bindung zum Opel-Betriebsrat politisch.

Mein Stückchen Heimat – Opel.

 

Video bei Facebook

Hierbei handelt es sich um einen Inhalt von Facebook.

Datenschutz