Mein fast letzter offizieller Termin als Landtagsvizepräsidentin NRW: Eöffnung der Wanderausstellung „Der Landtag NRW“

Gemeinsam mit meiner lieben Kollegin Regina Kopp-Herr, die hier ihren wirklich letzten Termin als örtliche Abgeordnete hatte, haben wir Rede und Antwort gestanden. Unterstützt vom Oberbürgermeister Pit Clausen, der just in dem Moment gehen musste, als wir „fertig“ waren und Fotos gemacht haben, haben wir über die Tagesabläufe von Abgeordneten und Oberbürgermeistern, die Frage wie man es überhaupt wird, den besonderen Wert der Demokratie, ehrenamtliches Engagement und demokratische Teilhabe und vieles mehr gesprochen.

Ganz besonders spannend und interessant fand ich die Frage, ob es im Landtag einen Unterschied zwischen Männern und Frauen gibt. Und die Frage, ob wir persönlich uns durch und mit dem Mandat verändert hätten.